c’è da fare

attività pro bono

web design
fundraising campaign

DER ANSATZ: #BCARING

DAS ZIEL: Wir haben uns vorgenommen, in Rekordzeit eine Webseite zu erstellen, um für die Single C’è da fare der „Supergroup“ Kessisoglu & Friends zu werben. Die Band entstand, um eine Spendenaktion zu starten, mit dem Ziel, Geld der Stadt Genua zuzuwenden, als sie mit den gravierenden Folgen des Zusammensturzes der Morandi-Brücke zu kämpfen hatte.

DIE REISE: Auf den Appell nach Solidarität von Paolo Kessisoglu infolge der Tragödie, mit der Beteiligung von 25 prominenten italienischen Musikkünstlerinnen und -künstlern, hat Swan&Koi sofort geantwortet. Paolo hat uns beauftragt, schnell eine Webseite zu kreieren, uns mit den Spenden zu beschäftigen und an rechtliche Aspekte und Privatsphäre zu denken, sowie für die Crowdfunding-Kampagne in den Sozialen Medien zu werben, finanziert durch die Verkaufserlösen aus dem Lied C’è da fare. Die Spenden wurden von der genuesischen Organisation Occupy Albaro – bekannt wegen ihres Einsatzes im sozialen Bereich in der Stadt, verteilt.

Photo credits: Settimio Benedusi